Bestände und die komplexen Zusammenhänge!

Die Nasenbestände in den österreichischen Fließgewässern nehmen kontinuierlich ab. In vielen Flüssen und Flussabschnitten ist die Nase nur mehr vereinzelt oder fast gar nicht mehr präsent. Ein sehr besorgniserregender Umstand, bedenkt man, dass die Nase einmal der „Brotfisch“ der Berufs- und Angelfischerei im Donauraum war. Die vorliegende Problematik geht weit darüber hinaus, als dass drei Angler Sorge um ihre Fangmöglichkeiten haben. Die schleichende Bedrohung richtet sich gegen die Masse der wasserlebenden Lebewesen des Habitats Donau.


Eine weitere DVD von Anglern für Angler!
Angeln, wie es wirklich ist, eine Produktion ohne Drehbuch, Aufnahmeteam, Tonstudio und Cutter, aufgenommen mit seinen Freunden Walter und Georg, produziert von Michael Komuczki.
Mit freundlicher Unterstützung der Balzer GmbH.

Unter folgendem Link finden Sie einen Trailer zu der DVD:

http://www.youtube.com/watch?v=s0ixv4Re00I


Sprache: Deutsch
Spieldauer: ca. 65 min.
Bildformat: 16:9
Preis: 13.- € plus Versandkosten
in Österreich     2.- €
in der EU     6.- €
Filmproduktion und Vertrieb:
Michael Komuczki

in Österreich und in der EU sowie Angelgerätehändler über Michael Komuczki

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.michael-komuczki.com